ANMELDUNG
FELD

SPENDEN

NEWS

  • Instagram

Rehkitzrettung Wegenstetten

Unsere Partnerin:

Die Jäger und Landwirte aus Wegenstetten haben sich zusammen mit ihrem Drohnenpiloten zum Ziel gesetzt, ab 2022 junge Rehe mit einer Drohne mit Wärmebildkamera vor dem Mähtod zu bewahren. Zudem soll der Einsatz modernster Technik auch in der Zusammenarbeit zwischen den Landwirten und den Jägern einen Mehrwert generieren und dazu beitragen, gegenseitiges Verständnis und Vertrauen aufzubauen.

Damit die notwendige Ausrüstung wie Drohne, Wärmebildkamera, Akkus, Bildschirme und Funkgeräte angeschafft werden konnten, wurde im Zeitraum vom Oktober - Dezember 2021 ein Crowdfunding über lokalhelden.ch durchgeführt. Dank 87 Spenderinnen und Spendern konnten wir die Sammlung mit 17'230 Franken abschliessen! Von diesen Geldern wurden in der Zwischenzeit CHF 11'000 in das Equipment investiert, den Restbetrag haben wir für die jährlich wiederkehrenden Kosten sowie für die Ersatzbeschaffung zurückgelegt.

 

Nebst der eigenen Leidenschaft, welche wir seit Start des Projektes mitbringen, ist der riesige Zuspruch für uns zusätzliche Motivation, um die Rehkitzrettung Wegenstetten möglichst erfolgreich umzusetzen.

Vielen herzlichen Dank an alle, welche uns bislang motiviert und unterstützt haben.

 

Rehkitzrettung Wegenstetten

Martin Willi
Stefan Weber

Martin Willi

Jagdobmann
Wegenstetten

Stefan Weber

Jäger Wegenstetten

Lukas Gisiger
Roland Stäuble
Felix Wendelpiess

Lukas Gisiger

Jäger Wegenstetten

Roland Stäuble

Drohnenpilot Magden

Felix Wendelspiess

Landwirt und

Gemeindeammann Wegenstetten